Themenschwerpunkt Partizipation

http://partizipationstagung.bkj.de/weitersagen.html
©: Ulli 19:46 / www.photocase.de

Partizipation scheint als eine Art Zauberwort zur ‚Grundausstattung‘ der Auseinandersetzung um Theorie und Praxis Kultureller Bildung zu gehören. Doch folgt daraus auch, dass Partizipation mehr ist als eine „Schönwetterkür" (vgl. Heiner Keupp „Sozialpsychologische Dimensionen der Teilhabe") und als grundlegende Rahmenvoraussetzung für eine gute Kulturelle Bildung verwirklicht ist?Die bisherige Auswahl an Beiträgen auf kubi-online reicht von theoretischen Grundlagenartikeln (siehe „Partizipation und Teilhabe", verfasst von Larissa von Schwanenflügel und Andreas Walther) bis hin zu einer Vielzahl von spartenspezifischen Fachartikeln wie beispielsweise dem von Hanne Seitz zu „Modi der Partizipation im Theater: Zuschauer bleiben, Publikum werden, Performer sein...". Als Themenschwerpunkt wurde der Diskurs mit Fachbeiträgen eröffnet, welche ExpertInnen auf dem BKJ-Kongress „Illusion Partizipation - Zukunft Partizipation" vorgetragen haben:

NEU erschienen in den vergangenen Monaten:

AutorInnen gesucht für weitere Beiträge zum Thema:

Geben auch Sie den NutzerInnen von kubi-online neue Denkanstöße zum Thema und nutzen Sie die Wissensplattform für eine vertiefende, fachpolitische Auseinandersetzung über gelingende und misslingende Partizipations-Formate, konzeptionelle Strategien, notwendige Strukturveränderungen und den gesellschaftlichen Zusammenhang von Kultur, Macht und Partizipation. Kubi-online veröffentlicht gerne Ihre Fachbeiträge.

Bitte senden Sie Ihre Artikelvorschläge an: redaktion@kubi-online.de, Hildegard Bockhorst, Projektleitung für Kulturelle Bildung Online.