Yvonne Hardt

Prof. Dr. Yvonne Hardt, ist Professorin für Tanzwissenschaft und Choreographie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Dort leitet sie das Zentrum für Zeitgenössischen Tanz (ZZT) und den MA-Studiengang Tanzwissenschaft. Sie war Assistant Professor an der University of California, Berkeley und wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Theaterwissenschaft der FU Berlin, wo sie ihm Rahmen des Graduiertenkollegs „Körper-Inszenierungen“ zu den politischen Dimensionen des Ausdruckstanzes promovierte. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte sind Tanzhistoriographie als performative Praxis, Wissenssysteme von Tanztechniken und Tanzvermittlung, Tanz und Medien, Tanz und Gender. Zudem arbeitete sie als Choreographin und Tänzerin und hat an der Schnittstelle von Theorie und Praxis das Unterrichtsformat „Thinking Body Technique“ (TBT) entwickelt.